Spektakulärer Auftritt der starken Männer bei den "Oeding Open 2014"

(Krefeld-Uerdingen, 28. Juni 2014) Wer im westdeutschen Raum beheimatet ist, einen faden morgigen Sonntag ohne Wettkampf vor sich hat und extrem starken Männern bei spektakulärer sportlicher Betätigung zusehen möchte, für den – darf natürlich auch gerne weiblich sein – haben wir den ultimativen Tipp. Auf dem historischen Marktplatz im Herzen der Uerdinger Innenstadt wird im Rahmen der „Oeding Open 2014“, ein Stadtfest, ab 12 Uhr der Deutschland Cup der German-Strongman League ausgetragen.
Gerade vielen am Kraftsport interessierten Schwerathleten unter den Leichtathleten sind die selbst für unsereins unfassbaren Leistungen der Kolosse sicherlich von den Übertragungen von Strongman-Wettbewerben auf EUROSPORT bestens bekannt.
Aber so etwas live und hautnah zu erleben, hat eine völlig andere Dimension. Noch heute unvergessen sind für mich und sogar meine ganz persönliche Regierungschefin die Afrika-Ausscheidung für die Strongman-Weltmeisterschaften am Strand der Golden Mile fast unmittelbar vor unserem Hotel am Strand des Indischen Ozeans im südafrikanischen Durban (dort fand seinerzeit die Senioren-WM statt) im Juli 1997.
Daneben gibt als Schaueinlagen das Wegziehen mit 1 MS (= Menschen-Stärke) eines cirka 15 Tonnen schweren LKW aus dem Stand und ein Bodybuilding-Posing der Akteure des mit veranstaltenden Power Gym Uerdingen von Studiobetreiber Olaf Hütter. Der Eintritt ist kostenlos. Dazu bietet das Stadtfest viel Kurzweil für Jedermann/frau und als Sahnehäubchen obendrauf, speziell, aber nicht nur für die Mädels, einen verkaufsoffenen Sonntag.