Helmut Maryniak warf in der M50 starke 55,72 Meter mit dem Diskus

(Moosach/Krefeld, 14. Juni 2021) Neben der in Zeiten wie diesen längst schon funktionierenden und florierenden großen weiten Welt der Leichtathletik geht es hierzulande auch allmählich wieder bei der verschmähten Ü30-Generation los. Die auf dem Gebiet von Stoß und Wurf besonders rührigen Moosach-Werfer der LG 90 Ebersberg-Grafing in Oberbayern veranstalteten an zwei Abenden hintereinander ihre Wurfserie 2021 I und II.
Die herausragende Leistung erzielte dabei der heute Geburtstag feiernde Helmut Maryniak (*14.06.1968) vom LAC Passau. Der da noch knapp 52-Jährige (im Bild) ist allem Anschein nach bestens durch die für allzu viele Amateursportler stark das allgemeine und spezielleTraining einschränkende Pandemie gekommen. Der Niederbayer erzielte formidable 55,72m im Diskuswurf der M50.
Alles Weitere zu Moosach siehe Ergebnisse unter blv-sport.de sowie für die Freunde der Statistik Wettkämpfe querbeet verschiedener Klassen bei leichtathletik.de und ladv.de.